Drei Hektar Land

Unsere Viehzucht in Kivoga macht gute Fortschritte! Pünktlich zum Beginn der Regenzeit haben wir drei Hektar Land mit einer speziellen Grassorte bepflanzt, um auch in Sachen Viehfutter so unabhängig wie möglich zu werden. Mit den Erlösen aus der Zucht können … Weiterlesen

Sponsorenlauf

Wow, wow, wow! Bei ihrem Sponsorenlauf haben das Ellenrieder-Gymnasium und die Wallgutschule aus Konstanz 12.039 Euro für unsere Arbeit in Burundi erlaufen! Ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten, vor allem natürlich im Namen “unserer” Kinder und Jugendlichen in Burundi! Auch … Weiterlesen

Eine tolle Idee

Eine tolle Idee: Die Klasse 7b des Meßkircher Martin-Heidegger-Gymnasiums hat auf dem Weihnachtsmarkt selbstgebackene Plätzchen, schokolierte Früchte und Waffeln verkauft – und die Hälfte der Einnahmen für unsere Arbeit in Burundi gespendet, stolze 349 Euro! Wir sagen tausend Dank für … Weiterlesen

Gärtnerarbeiten

Gärtnerarbeiten vor den neuen Klassenzimmern in Kivubo. Das ist wichtiger, als es auf den ersten Blick erscheinen mag: Unbepflanzte Böden erodieren in Burundi extrem schnell. Außerdem sieht’s schöner aus und die Kids tragen weniger Erde in die Räume … Weiterlesen

Kivoga online

Neuerdings erhalten die Schülerinnen und Schüler unserer Berufsschule und der weiterführenden Schule in Kivoga Computer-Unterricht. Möglich gemacht hat das eine großzügige Spende des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Gundelfingen, mit der wir zehn Laptops anschaffen konnten – tausend Dank dafür! … Weiterlesen

Schwein gehabt

Zu unserer Viehzucht in Kivoga gehören auch 61 Schweine. Sie dürfen alle ihre Ringelschwänzchen behalten, und regelmäßigen Auslauf bekommen sie auch. Mit den Erlösen aus der Zucht können wir zum Beispiel kleinere Instandhaltungsmaßnahmen in Kivoga bezahlen – etwa der zahlreichen … Weiterlesen

In Erwartung

Wie fast immer beäugen ein paar Zwerge (unten links) unsere Grundschul-Baustelle in Kivubo ganz genau – wir hoffen, sie freuen sich auf ihre neuen Klassenzimmer! Der Dachstuhl ist inzwischen jedenfalls fast fertiggestellt. … Weiterlesen

Zuschnitt der Träger

Auf unserer Grundschul-Baustelle in Kivubo kommt erstmals im Verlauf der Arbeiten elektrisches Gerät zum Einsatz: Es wird beim Zuschneiden der Träger für den Dachstuhl gebraucht. Da es in Kivubo keinen Strom gibt, haben wir einen kleinen Generator angemietet. … Weiterlesen