Abenteuer Brücke

Beim Transport von Baumaterialien zu unserer Grundschul-Baustelle im abgelegenen Kivubo gilt es, immer wieder die eine oder andere Hürde zu meistern. Besonders heikel sind die oft maroden Brücken entlang der Piste. … Weiterlesen

Und weiter gehts…

Stolze sieben Kilometer lang wird die neue Piste sein, mit der wir den abgelegenen Ort Kivubo ans Straßennetz Burundis anschließen. Sie entsteht in Handarbeit: Rund 200 Frauen und Männer arbeiten auf unserer Baustelle! Das Projekt wird aus Mitteln des Landes … Weiterlesen

100 Meter pro Tag

Unser Bau der Straße nach Kivubo macht gute Fortschritte – rund 100 Meter schaffen die Arbeiterinnen und Arbeiter jeden Tag!  Das Projekt wird aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg über die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) gefördert. … Weiterlesen

Ganz nebenbei…

Ganz nebenbei werden wir jetzt auch noch zu Brückenbauern: Bevor wir die teils sehr schweren Baumaterialien mit dem Lkw zu unserer Grundschul-Baustelle in Kivubo transportieren können, müssen wir erst mehrere Brücken entlang der Piste in den entlegenen Ort instandsetzen. … Weiterlesen