Solide Füße

Auf unserer Internats-Baustelle sieht’s inzwischen ein bisschen aus wie bei SimCity. Muss aber auch so sein, schließlich bauen wir zum ersten Mal zweigeschossig, und unser Baby soll später auf soliden Füßen stehen. … Weiterlesen

Eisenbiegen

Schritt 3 auf unserer Internats-Baustelle in Kivoga: Die Arbeit an den Fundamenten hat begonnen. Und immer noch alles in Handarbeit, wie unsere kleine Foto-Story zeigt. Nachteil: extrem harte Arbeit. Vorteil: viel mehr Jobs als auf einer vergleichbaren deutschen Baustelle. Und … Weiterlesen

Knochenarbeit

Knochenarbeit, klar – aber eben auch Jobs: Bei Kivoga haben die Arbeiten für unser bislang größtes Projekt begonnen, den Neubau unseres Internats. Schritt 1: Einebnung des Bauplatzes. Jetzt heißt’s mindestens bis zum Sommer zittern, ob alles so klappt, wie wir’s … Weiterlesen

Ballons im Sommerhimmel

Am Montag feierte der alljährliche Burundi-Lauf des Konstanzer Ellenrieder-Gymnasiums für unsere Arbeit sein zehnjähriges Jubiläum – unglaublich! Nach dem Lauf ließen die Kids Ballons mit Spendenaufrufen in den Sommerhimmel steigen. Wir sagen danke, danke, danke für so viel Treue und … Weiterlesen

Höchstpersönlich

Unser Projekt in Giharo – der Umbau eines maroden Gebäudes zu drei Klassenzimmern – hat für einiges Aufsehen gesorgt. Hier, im äußersten Osten Burundis, kommt nicht oft Hilfe von Außen an. Entsprechend ausgelassen wurde gefeiert, und der Bischof hat es … Weiterlesen